Wintergärten aus Holz und Aluminium - regional und wartungsfrei

Der Wunsch nach Komfort bei gleichzeitiger Nähe zur Natur machen Wintergärten, Terrassenüberdachungen immer beliebter. Der Wintergarten aus Holz und Aluminium ist unser Spezialgebiet. Dieser Wintergarten weist die höchste Wärmedämmung auf und ist eine weitgehend tauwasserfreie Konstruktion. Genau das ist der große Vorteil dieser Wintergärten, sie sind wartungsfrei.

Vorteile eines Wintergarten aus Holz und Aluminium

• Hochwertiges Holz auf der Innenseite unterstreicht die Behaglichkeit des Wintergartens.
• Mit der richtigen Beschattung und Belüftung ist der Wintergarten auch im Sommer ein Vergnügen.
• Das Aluminium an der Außenseite dient als witterungsbeständige Barriere gegen schädigende Wettereinflüsse und macht den Wintergarten wartungsfrei.

Holen Sie sich Inspiration in der Auswahl unserer Wintergarten-Projekte.  Sollte hier noch nicht Ihr Traum-Wintergarten dabei sein, rufen Sie uns an: 08373-92118-0.

Wir finden den richtigen Wintergarten für Sie.

Alpiner Flachdach Wintergarten - Kuhbus

Eine schöne Alternative zu den klassischen Wintergärten ist der Flachdach-Wintergarten – unser KuhbusEdle Hölzer, schlankes Design und ein freier Blick in die Natur.

“Kuhbus” – das alpine Glashaus

Hochwertige Materialien und tolle Ausstattungsdetails machen diesen Flachdach Wintergarten zu einem besonderen Genuss. Durch eine Vielzahl an Ausstattungspaketen können Sie sich Ihren “alpinen Kuhbus” ganz individuell zusammenstellen. 

Dank des durchdachten und geprüften Flachdachdesigns sind viele Anbauvarianten umsetzbar. Die sommerliche Überhitzung wird vermieden und durch die raumhohe Konstruktion kann das Licht gut über die Frontverglasung in den Raum gelangen. Die sehr gute Wärmedämmung sorgt für ein angenehmes Raumklima über das ganze Jahr

Kuhbus das alpine Glashaus
Mehr Inspiration gesucht?
Schauen Sie sich hier Terrassen Überdachungen an, die wir geplant und gebaut haben.

Wir sind für Sie da!

Schreiben Sie uns gern eine Nachricht oder rufen Sie uns an!

Telefon: 08373/92118-0 / Email: info@brack-wintergarten.de

Häufige Fragen zum Wintergarten.

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden, da jeder Wintergarten individuell geplant und ausgeführt wird. Die Frage ist vergleichbar mit der Frage: Was kostet ein Auto? Es kommt darauf an, welche Klasse und Ausstattung. Als grobe „Hausnummer“ und erste Einschätzung hat sich allerdings ein Budgetrahmen von etwa 3500 – 5500€/m² Grundfläche inkl. Fundamente, Heizung und Fußbodenaufbau als realistisch gezeigt. Selbstverständlich erhalten Sie von uns ein Festpreisangebot, nach Beratung und Erfassung Ihrer individuellen Bedürfnisse. 

Wintergärten gelten als Aufenthaltsräume für Menschen und sind daher grundsätzliche Genehmigungspflichtig. Je nach Bebauungsplan und örtlichen Gegebenheiten gibt es zwar Ausnahmen. In der Praxis zeigt sich jedoch das ein qualifizierter Bauantrag in den meisten Fällen notwendig ist. Wir kümmern uns gerne auch um die Baugenehmigung und fragen bei den zuständigen Behörden auch vorab nach, ob und wie ein Wintergarten errichtet werden darf. Selbstverständlich gehört der geforderte Nachweis der Standsicherheit und des Brandschutzes auch zu unserem Leistungsumfang und ist auch verpflichtend ein zu reichen. 

Auch wenn es draußen klirrend kalt ist, dürfen sich Bewohner eines hochwertigen Wintergartens in wohliger Wärme entspannen. Der Dämmstandard heutiger Hochleistungsgläser erreicht fast die Dämmwerte einer hochwertigen Ziegelwand. Zudem bietet die Materialkombination Holz-Aluminium den besten Wärmedämmwert beim Rahmenmaterial und bereits mit wenigen Sonnenstrahlen nutzen Sie die solaren Wärmegewinne eines Wintergartens.

Je nach Größe und Art der Ausstattung dauert die Montage eines Wintergartens zwischen 1-4 Wochen. Natürlich darf man nicht vergessen, dass vorher die Bodenplatte vorbereitet sein muss und nach der Montage des Wintergarten noch die Innausbauarbeiten anstehen. Daher beläuft sich die gesamte Bauzeit meist auf ca. 2-4 Monate. Durch unser Handwerkernetzwerk La Casa und unsere Baukoordination, können wir die Bauzeiten jedoch so kurz und reibungslos wie möglich gestalten.

Erfahrungsgemäß meiden Einbrecher die großen Glasflächen eines Wintergartens, da diese meist gut einsehbar sind und bei Glasbruch großen Lärm und Scherben verursachen würden. Wir hatten bei über 2500 gebauten Wintergärten bisher nur einen Einbruchsversuch und der ist kläglich an den hochwertigen Sicherheitsbeschlägen der Schiebetüre gescheitert. Die Einbrecher sind dann leider trotzdem ins Haus gekommen, aber über die alten Kellerfenster! 

Unser Wintergärten werden alle statisch nach den Anforderungen des jeweiligen Standorts berechnet. Insofern muss der Wintergärten die geltenden Schneelasten tragen. Alle im Dach verwendeten Gläser sind zudem Sicherheitsgläser, vergleichbar mit der Windschutzscheibe eines Autos. Hoch schlagfest und im unwahrscheinlichen Fall eines Bruches, werden die Scheiben durch eine hochreißfeste Folie zwischen dem Glas gehalten und können keinesfalls durchbrechen. Auch Hagel kann der Verglasung keinen Schaden zuführen.

Unser Wintergärten werden aus heimischen Fichten, Tannen, Eichen oder Lärchenholz gefertigt. Die Gläser werden von Lieferanten im Umkreis von max. 60 Kilometer gefertigt und die Aluminiumprofile kommen aus bayrischer Produktion. Zudem sind alle unsere Mitarbeiter aus der Region. Also ein rundum – Allgäuer Wintergarten.

Der Kuhbus nutzt die Jahreszeiten aus. Durch seine raumhohe Verglasung kann die niedrige stehende Sonne besonders im Winter gut in den Raum scheinen und für viel Licht und solare Wärme sorgen. Im Sommer, wenn die Sonne hoch steht, schützt das Flachdach vor direkter Sonneinstrahlung und Überhitzung und benötigt auch keinen aufwendigen Sonnenschutz. Zudem eignet sich der Kuhbus besonders zum Anbau an schwierige Gebäudesituationen, da sich die Grundformen beliebig auswählen lassen. Auch reichen die Anschlusshöhen bei bodentiefen Verglasungen im 1. Stock aus, wo ein „normaler“ Wintergarten nicht mehr baubar wäre. Hier kann der Kuhbus auch zusätzlich als Dachterrasse genutzt werden.

Das Dach vom Kuhbus muss natürlich die örtlichen Schneelasten tragen können. Selbstverständlich kann das Dach auch statisch so ausgelegt werden, dass diese begehbar ist und als Dachterrasse genutzt werden kann. Eine Vielzahl möglicher Bodenbeläge und z.B. ein schickes Ganzglasgeländer, macht die Dachterrasse so richtig attraktiv.

Unsere Ausstellung La Casa

Besuchen Sie uns im "La Casa" in Dietmannsried

Besuchen Sie uns und erleben Sie auf 1.000 m² Ausstellungslfäche elf komplett eingerichtete Wintergärten, Garten- und Wohnbereiche!

Öffnungszeiten La Casa

Montag: geschlossen
Dienstag – Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr & 13.00 – 18.00 Uhr
Samstag: 10.00 – 14.00 Uhr 
Von Dezember bis Februar ist die Ausstellung am Samstag geschlossen. Termine gerne nach Vereinbarung!

Adresse und Anfahrt

Raiffeisenstr. 7
87463 Dietmannsried
Von der A7 kommend fahren Sie in Richtung Leutkirch/Altusried. Beim Kreisverkehr am DM-Markt nehmen Sie die erste Ausfahrt und biegen sofort wieder links ab. 

Was unsere Kunden über uns sagen...

Gute Gründe für Brack

Mehr als 2500 Wintergärten.

Wir wissen worauf es ankommt und was möglich ist. Beim Wintergartenbau ist langjährige Erfahrung durch nichts zu ersetzen.

Eigene Planungswerkstatt

Vom ersten Entwurf bis zur Werkplanung. Gern erstellen wir Ihnen auch erforderliche Planungs-unterlagen für Behörden.

Alles aus einer Hand

Gern koordinieren wir Ihr Bauvorhaben mit Qualitäts-, Preis- und Fixtermingarantie. Wir sind zertifizierter Fachbetrieb im Verbund „Entspannt modernisieren“.

Wir schaffen auch was - das Team von Brack Wintergarten.

Wir fertigen unsere Wintergärten als einer der wenigen Betriebe in Deutschland noch selber, an unserem Produktionsstandort in Altusried im Allgäu. Dadurch können wir deutlich flexibler auf Kundenwünsche eingehen und den Wintergarten individuell anpassen. Wir beschäftigen ausschließlich motivierte Facharbeiter, die Ihr Handwerk verstehen und wissen worauf es ankommt.

Aktuelles aus unserem Blog:​