fbpx

Ist der Kuhbus Kaltwintergarten auch bei Sturm und Regen dicht?

In der täglichen Beratung werden wir öfter gefragt: „Halten die Schiebeanlagen beim Kaltwintergarten auch Wind und Wetter stand?“

Unsere Antwort: „Wenn die richtigen Dichtungen an den Stößen eingesetzt sind, dann ja!“

Das Schiebeanlagensystem welches wir verwenden wird von der Firma Sunflex hergestellt. Standarmäßig haben die Schiebeanlagen keine Dichtungen an den Stößen. Das hat seinen Grund, denn bei Kaltwintergärten sollte eine Belüftung des Raumes stattfinden können. Die Fugen können aber mit speziellen Bürstendichtungen nachgerüstet werden.

Dann ist der Wintergarten auch bei Sturm und Regen dicht.

In der täglichen Beratung werden wir öfter mit der Frage konfrontiert ob die Schiebeanlagen beim Kaltwintergarten auch Wind und Wetter standhalten. Wenn die richtigen Dichtungen an den Stößen eingesetzt sind, dann ja!

Glauben Sie nicht? Den Beweis erbringe ich im Video.

Viel Spaß beim Schauen!
Ihr Matthias Brack

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In der täglichen Beratung werden wir öfter gefragt: "Halten die Schiebeanlagen beim Kaltwintergarten auch Wind und Wetter stand?"
Share on facebook
Share on google
Share on whatsapp
Share on email
Share on twitter
Share on linkedin

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen