Kaltwintergarten mit Flachdach – Warum es sich unbedingt rentiert.

Vor drei Jahren habe ich mir zu Hause den Kuhbus Flachdach Wintergarten angebaut. Diesen möchte ich hier einmal genauer zeigen. Angefangen von der Anbausituation über die Schiebetüren bis hin zur Beschattung und Heizung des Kaltwintergartens. Ich zeige auf was es beim Flachdach Wintergarten ankommt und warum es sich wirklich rentiert und viel Spaß macht.

Kaltwintergarten mit Flachdach – Warum es sich unbedingt rentiert. Großer Ratgeber. (Video)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Flachdach und integrierte Entwässerung

Durch das flache Dach bekomme ich eine geringe Anschlusshöhe hinten und viel Höhe vorn. Dadurch sind auch flexiblere Wintergarten Grundformen möglich, da ich nicht an eine Dachneigung und Glasflächen gebunden bin.

Die Entwässerungsrinne verläuft außen entlang sorgt für Sicherheit und kontrolliertes Abfließen des Regenwassers.

Das Flachdach ist sogar zur Nutzung als Dachterrasse möglich, wenn die passenden statischen Anforderungen berücksichtigt werden. Grundsätzlich hat das System einen sehr schlanken und stylischen Aufbau und es ist auch ein Vordach möglich.

Entwässerungsrinne am Wintergarten
Wintergarten Entwässerungsrinne

Glaskuppel für viel Tageslicht im Kaltwintergarten

Damit in die dahinterliegenden Räume viel Licht kommt, ist es auch möglich Dachausschnitte aus Glas in das Flachdach zu integrieren und somit dahinterliegende Räume zu belichten. Ich empfehle jedoch eine Glasdach Beschattungsanlage mit einzuplanen. Denn sonst kann es im Sommer schon sehr heiß unter dem Glasdach werden.

Ganzglas – Schiebeanlage – SF 20

Mit den transparenten Glasschiebeanlagen ist ein flexibler Wind- und Regenschutz gewährleistet, der auch stärksten Stürmen standhält. Im geschlossenen Zustand habe ich einen „Treibhauseffekt“, der dafür sorgt, dass selbst im Winter bei Sonnenschein und ohne Heizung angenehme Temperaturen erreicht werden können. Das Design ist schwellenlos und durch die Ganzglasschiebeanlagen entsteht ein sehr transparenter „Look“. Die Scheiben sorgen auch für einen einigermaßen vernünftigen Schallschutz.

Wintergarten Frontbeschattung

Gerade an den Wintergartenseiten die der Sonne zugewandt sind, ist eine Beschattung unerläßlich. Gerade Screens bieten hier eine tolle Möglichkeit der Beschattung, da sie sehr transparent wirken, aber kaum Wärme durchlassen. Sie sind sehr windstabil sind, können zusätzlich wie ein Insektengitter eingesetzt werden und benötigen dabei einen nur sehr kleinen Kasten von ca. 12 cm.

Wintergarten Frontbeschattung

Heizstrahler im Kaltwintergarten

An Tagen mit geringeren Außentemperturen bis ca. 10 Grad, eigenen sich Infrarotstrahler als verübergehende Heizquelle. Sehen schick aus und bringen eine angenehme Strahlungswärme. Diese Heizstrahler benötigen aber auch viel Strom und sind daher nur als temporäre Heizung bei moderaten Außentemperaturen geeignet.

Heizstrahler im Wintergarten

Beleuchtung im Wintergarten

Die Beleuchtung sorgt für die richtige Stimmung. Hier empfehle ich vor allem auf eine möglichst indirekte und dimmbare Beleuchtung zu achten. Somit kann diese ganz angenehm auf die Bedürfnisse angepasst werden. Kleiner Tipp: Blaue Beleuchtung zieht weniger Insekten an.

Fernbedienung

Alle Komponenten können bequem per Fernbedienung angesteuert werden. Natürlich sind auch klassische Schalter, oder eine automatische Steuerung möglich.

Metallsäulen

Die Metallsäulen haben den Vorteil, dass Sie einerseits für eine schlanke Optik sorgen und andererseits durch die Verzinkung und Pulverbeschichtung, auch bei geöffneter Überdachung allseitig wetterfest sind.

Schalldämmung im Wintergarten

Bei den vielen „harten Flächen“ in einem Kaltwintergarten sorgt die geschlitzte Schalldämmdecke für eine angenehme Raumakkustik und gleichzeitig den wohltuenden Holzduft frischer Fichte.

Schalldämmung aus Holz

Bodenbelag

In meinem Wintergarten wurde Feinsteinzeug auf Stelzlagern eingebaut, da sich darunter eine Flachdachabdichtung befindet. Durch die Fugen kann das Wasser bei Regen schnell abfließen. Der Belag ist sehr witterungsbeständig und somit bleibt auch die Optik innen im Kaltwintergarten, wo das Material weniger den Wetterbedingungen ausgesetzt ist, genauso schön wie auf der Außenseite. Zudem heizt sich der Belag bei Sonne angenehm auf und kann auch sehr gut Barfuß begangen werden, ohne das lästige Spreißel aufstehen.

Bodenbelag in Holzoptik

Rückwand

Hinter Fassadenplatten verschwindet Technik und auch Screens, sehr pflegeleicht und flexibel in der Nachrüstung.

Mein Fazit zum Kuhbus Kaltwintergarten

Ein Kaltwintergarten ist ein Traum und wirklich auch im Winter nutzbar, sofern die Sonne scheint, kann man sich hier in der Badehose aufhalten und auch in den Wintermonaten grillen und den Garten genießen. Außerdem können Möbel über das ganze Jahr stehen bleiben und gerade bei Sonne im Winter heizt der Kaltwintergarten sogar das dahinterliegende Wohnhaus mit auf.

Suchen Sie noch den passenden Wintergarten? In der Galerie unserer bisherigen Wintergarten Projekte finden Sie vielleicht auch Ihren Wunschwintergarten.


Wintergarten Beiträge, die Sie auch interessieren könnten:


Der Autor:

Matthias Brack ist „Wintergartenbauer aus Leidenschaft“ mit seinem Team, hat er bereits über 2500 Wintergärten, Terrassenüberdachungen und „Wohlfühlräume im Freien“ geschaffen.

Mit seinem Handwerkernetzwerk La Casa Allgäu, kümmert er sich gemeinsam mit 7 anderen Firmen auch um alle anderen anfallenden Gewerke rund um das Thema „Outdoor-Living“.

In meinem Wintergarten zeige ich auf was es beim Flachdach Wintergarten ankommt und warum es sich wirklich rentiert und viel Spaß macht.
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on twitter
Share on linkedin

Schreibe einen Kommentar